Saison 2024


Hallenmixedturnier am 04.02.2024!

Wieder einmal ein gelungener Start in die neue Saison! 
Erneut großen Anklang fand unser alljährlich, zum Jahresbeginn, durchgeführtes Hallenmixed- Turnier. Sportwart Otfried Brützel konnte 

26 spielhungrige Teilnehmer begrüßen, die er dann geschickt, in ausgeglichenen Paarungen auf die verfügbaren Plätze schickte. Jeder Spieler kam so auf mindestens drei  Einsätze zu je 30 Minuten mit jeweils wechselndem Partner. Obwohl die Spielfreude stets im Vordergrund stand, blitzte ab und an doch der Ehrgeiz auf und damit verbundene sehenswerte Ballwechsel waren keine Ausnahme. Nach diesem vierstündigen, intensiven Balltraining, daß nur durch kleine Kaffee/ Kuchenpausen unterbrochen wurde, ließ man den Tag mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen. Singholinos Pizzaservice sorgte dabei für das kulinarische Wohlbefinden und gipfelte in der Erkennntnis:

Was für eine schöner Nachmittag! 


Start ins Neue Jahr — natürlich mit Badischem Käseracelett!

Stephan hatte es wieder einmal geschafft und einen geeigneten Termin für sein traditionelles Käseraclette gefunden. Auch wenn es nicht für alle ein optimales Zeitfenster war, so fanden doch am 17. Januar diesen Jahres , 14 Kameraden den Weg ins Tennisheim. Obwohl Stephan durch seine Schulter - OP stark gehandicapt war, ließ er es sich nicht nehmen diese, für alle sehr willkommene Tradition, zu organisieren und somit aufrecht zu erhalten.

Wieder einmal hatte er ordentlich aufgefahren um seine Tenniskameraden kulinarisch zu verwöhnen; diverse Kaltgetränke eingeschlossen. Die wiederum dankten es ihm mit gesundem Appetit und einem lautstarken  „Aufschlag Ass“! Angenehme Gespräche, als auch grobe Planungen für die Saison 2024 rundeten den Abend ab, wobei allen die Vorfreude auf eine interessante und ereignisreiche Sommersaison anzumerken war.


Wintersaison 2023/2024

Herren 70 spielt in der OL 223 ———  Herren 50 spielt in der Bezirksklasse 206

Herren 70

Ohne den kurzfristig erkrankten Werner Westerkowsky mussten die Herren 70 im entscheidenden letzten Spiel, beim Mitfavoriten Hildesheimer TC antreten. Bei den Einzeln konnte nur Peter Riediger mit einem deutlichen Sieg überzeugen, während Jürgen Otto, Manfred Stock und Harald Bagats ihre Spiele äußerst knapp im Matchtiebreak verloren. Somit war bereits jetzt der Traum von der Niedersachsenmeisterschaft ausgeträumt, da nur ein Sieg den Bergkrügern genutzt hätte. Nichtsdestotrotz, die Saison hat allen viel Spaß gemacht und war mit dem Erreichen der Vizemeisterschaft zufriedenstellend.

 

Herren 50

Die erste Spielsaison in der Halle verlief durchaus durchwachsen. Berücksichtigt man jedoch, dass man hier in der untersten Spielklasse, sprich Bezirksklasse, starten muss, bedeutete das für unsere Mannen auf der einen Seite Spielerfahrung sammeln und auf der anderen Seite gegen hochklassige Gegner ( Bsp. Olli Theiss von GW Stadthagen) spielen zu können. Da haben wir uns gut geschlagen und bei drei Niederlagen standen zu guter Letzt auch zwei Siege zu Protokoll. Bei sechs gestarteten Mannschaften bedeutete das immerhin Platz 4 in der Abschlußtabelle. 
Alles in Allem bleibt ein positives Fazit und ermuntert zu einem erneuten Start in der nächsten Wintersaison.