Damen


Saison 2024               2. RK 059


Neuformierte Damenmannschaft!

Die Mädels der letztjährigen A- Jugend konnten sich durch ehemalige Spielerinnen des FC Hevesen so verstärken, dass sie nun, neuformiert, mit einer 4er Mannschaft in der 2. Regionsklasse 059 starten können. Dazu wünschen alle viel Spaß und einen harmonischen Saisonverlauf. 
Mannschaftsmeldung:

Janna Schäfer, Mira Horstmann, Luisa Bulmahn, Lina Janica Hoppe, Madleen Ahlers, Natascha Jannsen, Alica Cording, Gwendolin Büttner 

12.05.2024  Erstes Punktspiel gegen Bad Pyrmont

Im ersten Punktspiel der Saison hatte die neuformierte  Damenmannschaft den TC Bad Pyrmont zu Gast. Hier konnte in den Einzelbegegnungen nur Lina Hoppe, mit einem Zweisatzsieg überzeugen. Alle anderen Einzel-Partien gingen verloren, da hier die Pyrmonterinnen die größere Spielerfahrung ausspielen konnten. Allerdings erspielten sich die Mädels im zweiten Doppel mit einem deutlichen Zweisatzsieg einen Achtungserfolg, der für die weiteren Spiele Zuversicht geben sollte.

Ergebnisse:

Einzel:

Janna Schäfer 2:6, 3:6; Mira Horstmann 0:6, 1:6; Lina Hoppe 6:3, 6:1; Madleen Ahlers 0:6, 2:6

Doppell:

Janna Schäfer/ Mira Horstmann 1:6, 3:6; Lina Hoppe/ Madleen Ahlers 6:1, 6:1



Saison 2023            RK 938

3:0 Niederlage gegen Aerzen!

In der letzte Begegnung der Saison hatten unsere Mädels am 04.07. den TC Aerzen zu Gast. Obwohl man sich bei dieser Begegnung mehr ausgerechnet hatte, musste man abschließend die klare 3:0 Niederlage akzeptieren, was, mit nur einem gewonnenen Spiel und nunmehr drei Niederlagen den letzten Tabellenplatz bedeutet. Damit endet auch das Mannschaftsgefüge, da Mira im nächsten Jahr keine A- Jugend mehr spielen darf. Schade, ihr wart ein tolles Team und es war immer eine Freude, eure, mit stets großem Einsatz gelieferten Spiele, zu verfolgen.

Die Ergebnisse:

Einzel: Mira Horstmann 2:6, 1:6; Janna Schäfer 4:6, 4:6;

Doppel: Mira Horstmann/ Janna Schäfer 2:6, 2:6


Erster Saisonerfolg in Rodenberg!

Nach zwei knappen Niederlagen konnten unsere Mädels ihre Leistung am 17.06. mit einem Auswärtssieg in Rodenberg belohnen. Janna konnte ihr Einzel gewinnen und im entscheidenden Doppel  ließen Mira und Janna dann nichts mehr anbrennen und feierten einen sicheren Zweisatzsieg.

Nun gilt es, im letzten Spiel gegen Aerzen, mit einem Sieg das Tabellenende zu verlassen.
Die Ergebnisse:

Einzel: Mira Horstmann 2:6, 1:6; Janna Schäfer 6:3, 6:1

Doppel: Mira Horstmann/ Janna Schäfer 6:0, 6:4


Zweites Spiel, zweite Niederlage!

Auch im zweiten Spiel gegen den TC GW Stadthagen blieben die Mädels unter ihren Möglichkeiten. Glückloses Spiel und viele individuelle Fehler bei längeren Ballwechseln, führten in der Folge zu einer deutlichen Niederlage.

Die Ergebnisse:

Einzel: Mira Horstmann 1:6, 0:6; Janna Schäfer 6:4, 6:7, 6:10

Doppel: Mira Horstmann/ Janna Schäfer 2:6, 4:6


Niederlage im ersten Spiel gegen Rinteln!

Die Ergebnisse:

Einzel: 

Mira Horstmann 2:6, 6:7; Janna Schäfer 5:7, 3:6

Doppel:

Mira Horstmann/Janna Schäfer 3:6, 4:6



Saison 2022            RK 943

Unglückliche Niederlage gegen den TC Meerbeck!

Im letzten Spiel der Saison gegen den TC Meerbeck hatten sich die Mädels einiges vorgenommen, wollten noch einmal alles geben und einen guten Saisonabschluss feiern. Und dann haben sie alles gegeben, sich in guter Form präsentiert und trotzdem etwas unglücklich verloren. Zunächst schien es so, dass sich Janna und Mira gut auf ihre Gegnerinnen eingestellt hatten. Dementsprechend war der Spielverlauf stets auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen für die Mädchen des TV B. Doch dann unterliefen Janna im ersten Satz und Mira im zweiten Satz leichte vermeidbare Fehler, die letztendlich zum Satz- und Spielverlust führten. Ärgerlich zwar, aber dennoch erspielten sich die Mädchen einen guten dritten Platz in der Tabelle.

Die Ergebnisse:

Janna Schäfer 6:7, 3:6

Mira Horstmann 6:4, 5:7, 9:11

Janna Schäfer/ Mira Horstmann 7:6, 6:1

 


Hart erkämpfter Sieg gegen Bückeburger TV!

Aus organisatorischen Gründen fand dieses Heimspiel der Bückeburger A- Jugend auf unserer Anlage statt. Und unsere Mädchen nutzten diesen kleinen Heimvorteil. In einem starken Match zeigten sie, dass sie im oberen Tabellenbereich mithalten können. Janna traf im ersten Einzel auf eine sehr sichere Gegnerin und musste sich letztendlich nach hartem Kampf und sehr schweißtreibenden Ballwechseln in zwei Sätzen geschlagen geben. Im zweiten Einzel bewies Mira, in einem begeisternden Spiel, wie man, obwohl zunächst auf der Verliererstrasse, mit Einsatz und grosser Willensstärke noch für sich entscheiden kann. Die daraus resultierende, positive Energie konnten dann beide in die Doppelbegegnung mitnehmen und einen verdienten 2:1 Erfolg verbuchen. Am Ende bedeutet das erst mal Platz 2 in der Tabelle und weckt Hoffnungen für die letzte Begegnung gegen Meerbeck am 24.06.

Einzel: Janna Schäfer 4:6, 4:6; Mira Horstmann 2:6, 7:6, 10:5

Doppel: Janna Schäfer/ Mira Horstmann 6:2, 6:4


Erster Heimsieg!

In einem, an Spannung kaum zu überbietenden Match, konnten unsere A- Juniorinnen ihren ersten Heimspielerfolg feiern, Die Gäste aus Aerzen lieferten einen Kampf auf Augenhöhe und jedes Spiel war hart umkämpft. Janna und Mira zeigten sich dann auch nervenstark, als in beiden Einzeln der Match- Tiebreak die Entscheidung bringen musste und beide mit jeweils 10:7 die Oberhand behielten. Auch im abschliessenden Doppel zeigten beide Mannschaften keinerlei Ermüdungserscheinungen und wieder ging das Spiel in den Match- Tiebreak, den diesmal jedoch die Mädchen aus Aerzen für sich entschieden.

 

Fazit: Tolles Wetter, nette Gegner, fantastische Atmosphäre und der erste Sieg!

 

Einzel: Janna Schäfer 4:6, 6:2, 10:7;  Mira Horstmann 7:5, 1:6, 10:7

Doppel: Janna Schäfer/ Mira Horstmann 6:4, 2:6, 8:10


Guter Saisonauftakt!

Einen guten Start erwischten die Juniorinnen A im ersten Spiel der Saison bei GW Stadthagen. Nachdem Janna, nach hartem Kampf ihr Einzel im Match- Tiebreak für sich entschied und Mira ihr Einzel abgeben musste sollte nun das Doppel die Entscheidung bringen. Hier fehlte den Bergkrügerinnen das notwendige quäntchen Glück, sodaß das Spiel unglücklich mit 9:11 im Match- Tiebreak verloren ging.

Nichtsdestotrotz: eine solide Leistung zu Saisonbeginn!

Einzel: Janna Schäfer 6:2, 1:6, 10:7; Mira Horstmann 1:6, 4:6

Doppel: Janna Schäfer/ Mira Horstmann 0:6, 6:3, 9:11

 



Saison 2021

Spielerfahrung am ersten Spieltag

Bereits am 26.05. musste unsere A- Jugend zum ersten Punktspiel nach Bückeburg.

Hier trafen die Mädels auf zwei Gegner. Einmal die erfahrenen Bückeburger Spielerinnen und dann noch die eigene Nervosität. Und so behielten die Bückeburgerinnen gerade bei langen Ballwechseln zumeist die Oberhand und gewannen souverän die beiden Einzel. Beim abschliessenden Doppel konnten Janna und Mira im ersten Satz gut mithalten, hatten sogar die Chance auf einen Satzgewinn, mussten dann aber doch eine Niederlage hinnehmen.

Insgesamt haben sich unsere Mädels gut verkauft und wertvolle Spielerfahrung gesammelt.

Es spielten:

Janna Schäfer 1:6, 1:6; Anne Marie Jeromin 2:6, 0:6;

Janna Schäfer/ Mira Horstmann 5:7, 1:6